2. Harburger Schülertriathlon

Gute Ergebnisse erzielten die Nachwuchsathleten und hatten viel Spaß beim Harburger Triathlon. Bei schwülwarmen Wetter mussten unterschiedliche Distanzen absolviert werden und geschwommen wurde in der sehr warmen Wörnitz.

Den Anfang machte Sandro Loy, Lukas Wechsler und Jakob Neumann mit 300m Schwimmen. Danach ging es auf die 6km lange Rad- und im Anschluss auf die 1,6km lange Laufstrecke. Als erstes kam von dem Trio Loy nach 32:16 ins Ziel und belegte Platz 4. Bei seinem ersten Triathlon finishte Neumann in einer Gesamtzeit von 34:11 und war mit seinem 7ten Platz sehr zufrieden. Knapp dahinter kam Wechsler in 36:24 auf Platz 10. Danach viel für die beiden Zwillinge Selina und Sofia Loy (150m/30000m/800m) der Startschuss. Trotz eines Sturzes auf dem Rad, hatte Sofia die Nase vor ihrer Schwester knapp vorn. Sie benötigten 22:59 bzw. 24:09 und belegten die Plätze 7 und 9. Für den Nachwuchs war es der letzte Triathlon in diesem Jahr und sie freuen sich schon auf 2020.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.